Die "In(n)dianer" - unsere gemeinsame Jugendkapelle St.Marienkirchen-Suben

Um für den Eintritt in die „große“ Kapelle vorbereitet zu sein, gibt es unsere Jugendkapelle. Der Spaß am Musizieren, die Motivation, gemeinsam Musik zu machen und der soziale Aspekt stehen dabei im Vordergrund. Unsere Jugendreferenten Julia Lenzbauer, Sarah Eder und Anna Pucher bemühen sich diese Ziele zu verfolgen. Zusätzlich besteht seit 2007 eine Kooperation mit der Jugendkapelle aus Suben. Bei verschiedenen Auftritten können wir dadurch unseren Klangkörper erweitern und profitieren dabei auf beiden Seiten. Zusätzlich findet in den Sommerferien eine Probenwoche statt, in der das Programm für ein Abschlusskonzert einstudiert wird.


Neben der Probenarbeit kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz, dafür sorgt ein sehr abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Dieses Probenseminar  ist neben der Jugendmarschwertung und Beiträgen bei den Frühjahrskonzerten beider Kapellen, sicherlich der Höhepunkt des Jahres.

Die Jugendkapelle St. Marienkirchen Suben beim Frühjahrskonzert 2014 - Leitung: Julia Lenzbauer
Die Jugendkapelle St. Marienkirchen Suben beim Frühjahrskonzert 2014 - Leitung: Julia Lenzbauer

So

30

Jul

2017

Herzliche Einladung zur Jungmusiker-Matinee

 

 

Soeben noch bei der Jugendmarschwertung in Diersbach...geht der musikalische Sommer der INNdianer auch gleich weiter!

 

Es geht nämlich bereits von 24. bis 27. Juli auf Jungmusikerseminar, dieses Jahr wieder nach Altmünster, wo wir ein lustiges und abwechlungsreiches Programm für unsere Jungmusiker-Matinee erarbeiten werden, zu dem wir auf diesem Wege sehr herzlich einladen dürfen!

 

 

Die Inndiander würden sich also am SO, den 30. Juli, um 10 Uhr im Veranstaltungssaal Suben über zahlreichen Besuch freuen! Gerne würden wir Sie wieder mit schönen Klängen, lustigen musikalischen Einlagen, Kaffee, Kuchen und erfrischenden Getränken verwöhnen!

Sa

08

Jul

2017

Die INNdianer beim Jugendnachmittag des BeMuFe

Wie jedes Jahr nahmen die Inndianer  beim Jugendnachmittag am SA, den 8. Juli, im Rahmen des Bezirksmusikfestes, heuer in Diersbach, teil. Stabführer Ralph Fischbauer ließ sich auch heuer wieder eine kreative und lustige Show einfallen. Dieses Mal präsentierten die Inndianer ihre Marschierkünste zu den Melodien von "Biene Maja" und "Vielen Dank für die Blumen", indem unter anderem Figuren wie eine Blume oder ein Spinnennetz dargestellt wurden. Unseren Tagessieg von letztem Jahr konnten wir leider heuer nicht verteidigen, aber dennoch gratulierten uns die Juroren zu einem sehr gelungenen Showprogramm und unterstrichen abermals unsere tollen Leistungen als Jugendkapelle mit dem niedrigsten Altersdurchschnitt. Dementsprechend wurde auch heuer im Festzelt wieder ausgelassen gesungen, gefeiert und getanzt! 

Vielen Dank an all unsere mitgereisten Fans, Eltern, Verwandte und Bekannte, die uns lautstark angefeuert haben und herzliche Gratulation noch einmal an unseren Stabführer Ralph für die engagierte Probenarbeit und den schönen Erfolg, sowie an alle Jungmusiker und Jungmusikerinnen für eure tollen Leistungen!

Sa

18

Mär

2017

Toller Erfolg bei Prima la Musica 2017

Auch dieses Jahr nahmen wieder 3 junge Musiker und Musikerinnen aus unseren Reihen bei Prima la Musica, einem Wettbewerb, bei dem junge Nachwuchstalente aus ganz Oberösterreich ihr musikalisches Können unter Beweis stellen, teil. Wir gratulieren Leonhard Unterberger auf dem Euphonium zu einem 2. Preis und Sandra Leingartner auf der Posaune sowie Susanne Doblmayr auf dem Euphonium jeweils zu einem 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb 2017! Wir freuen uns sehr mit euch über diese hervorragenden Leistungen und wünschen Sandra und Susanne gutes Gelingen für die Teilnahme am Bundeswettbewerb! 

Sa

11

Feb

2017

Inndianer - Wanderung zum Restaurant "The Flames"

Im Anschluss an die erste Probe im Frühjahr 2017 wanderten die Inndianer gemeinsam zum Restaurant "The Flames" zu einem gemeinsamen Mittagessen. Dabei folgten wir der Einladung unserer beiden Bürgermeister Ing. Bernhard Fischer aus St. Marienkirchen und Ernst Seitz aus Suben, die diese anlässlich unseres Tagessiegs bei der Jugendmarscholympiade 2016 ausgesprochen hatten. Wir verspeisten leckere Burger und verbrachten einige lustige gemeinsame Stunden - der perfekte Einstieg für die bevorstehende Probenphase! Herzlichen Dank nochmals an unsere Bürgermeister! 

So

05

Feb

2017

Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen 2017

Am Sonntag, den 5. Februar 2017, wurden im Pramtalsaal in Riedau die in 2016 abgelegten Leistungsabzeichen an alle Jungmusiker und Jungmusikerinnen des Bezirkes Schärding verliehen. Die Musikkapelle St. Marienkirchen war heuer bei dieser feierlichen Veranstaltungen, welche durch die österreichische Jugendbrassband unter der Leitung von Karl Geroldinger musikalisch umrahmt wurde, stark vertreten. So gratulieren wir Tanja Biereder (Trompete), Maria Haderer (Klarinette), Fabian Kaindlsdorfer (Schlagwerk) und Simon Unterberger (Tuba) recht herzlich zum Leistungsabzeichen in Bronze und heißen sie auch auf diesem Wege noch einmal in den Reihen der Musikkapelle herzlich willkommen. Des Weiteren beglückwünschen wir Tanja Wimmeder (Saxophon) zum silbernen und Georg Huber (Trompete) zum goldenen Leistungsabzeichen. Begleitet wurden unsere Jungmusiker und Jungmusikerinnen von Vizebürgermeister Walter Fasthuber, Obmann Peter Steininger, Kapellmeister Hannes Schaurecker und Jugendreferentin-Stellvertreterin Anna Pucher.

 

Im Rahmen dieser Verleihung wurden auch die Allerjüngsten des Bezirkes mit Urkunden bedacht. Und zwar erhielten alle diejenigen Jungmusiker und Jungmusikerinnen, die im letzten Jahr ein Junior-Leistungszeichen ablegten, ihre Auszeichnungen. Aus unseren Reihen gratulieren wir sehr herzlich: Rosa Reinthaler (Querflöte), Alisa Schmolz (Querflöte), Andreas Demmelbauer-Ebner (Tenorhorn), Leonhard Unterberger (Euphonium) und Moritz Endmayr (Trompete).

Kontakt:
Obmann Peter Steininger
Am Oberraderberg 10

4774 St. Marienkirchen

Tel. 07711/31007

Mobil: 0664/803403412

pe.steininger@gmail.com