Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Sa

10

Sep

2016

Bergmesse 2016

Bergmesse am Brunnsteinersee (auf der Wurzeralm) 10.09.2016

Es ist schon eine gewisse langjährige Tradition, dass die Musikkapelle St. Marienkirchen die alljährlich von der Pfarre organisierte Bergmesse musikalisch umrahmen darf. Da aufgrund verschiedenster Umstände in den letzten Jahren leider keine Bergmesse stattfinden konnte, war es heuer umso erfreulicher, dass wieder eine Messe bei traumhaften Wetter am Brunnsteinersee abgehalten werden konnte. Eine kleine Abordnung bestehend aus Pucher Alois (Posaune), Haderer Florian (Tenorhorn), Pucher Christian und Fasthuber Dominik (Trompete) sorgte für eine passende musikalische Umrahmung.

Mi

03

Aug

2016

Ferienpassaktion 2016

Wir basteln einen Regenstab!

Auch heuer nahm die Musikkapelle wieder an der Ferienpassaktion der Gemeinde St. Marienkirchen teil und lud am Di, den 02.08., ins neue Probenlokal ein, um mit den Kindern Regenstäbe zu basteln. Diesem gar nicht so einfachen Unterfangen stellten sich gut 20 Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren, die sowohl handwerkliches Geschick, als auch eine gute Portion Ausdauer an den Tag legen mussten. Aber in der Gruppe machte das Basteln sichtlich Spaß! Wir hoffen, wir konnten euch eure Ferien mit dieser Aktion etwas abwechslungsreicher gestalten und freuen uns, euch nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Viel Freude beim Musizieren und Spielen mit euren selbstgemachten Regenstäben!

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Organisatorinnen und Ausführenden seitens der Musikkapelle, Michaela Unterberger, Julia Lenzbauer und Sarah Eder!

Di

02

Aug

2016

Jungmusikermatinee

INNdianer feiern 10-Jahres-Jubiläum

Am So, den 31.07., fand die alljährliche Matinee der Jugendkapellen Suben und St. Marienkirchen statt. Dieses Jahr war es zugleich ein besonderes Konzert, denn die INNdianer feiern heuer ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund war eines der Highlights dieser Matinee, dass bei 3 Stücken die "Alten", also alle Musiker, die in den letzten 10 Jahren in irgendeiner Form bei den INNdianern mitgewirkt haben, gemeinsam mit den "Jungen" musizierten. 

Die INNdianer haben in der Woche zuvor das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Programm an drei sehr intensiven Probentagen in Suben einstudiert. Natürlich kamen auch gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten nicht zu kurz. An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Dank an das Gasthaus Labmayer und die Familie Schachinger für die tolle Verköstigung der Kinder, an alle Helfer und Mitwirkenden während der Probentage und vor allem an Christoph Reitinger und Ralph Fischbauer für die gesamte Organisation!

Die intensive Probenarbeit wurde dann am Sonntag mit einem vollen Saal und einem gelungenem Abschlusskonzert belohnt. Gratulation an dieser Stelle auch an die beiden Dirigentinnen, Margareta Hofinger und Julia Lenzbauer, für hervorragende musikalische Arbeit. 

Di

12

Jul

2016

Auszeichung bei Marschwertung

Bezirksmusikfest 2016 in Altschwendt

Nachdem die Jugend am Samstag bereits einiges vorgelegt hatte, fuhren wir mit großer Motivation am Sonntag, den 10. 7., zum diesjährigen Musikfest nach Altschwendt. Unter der Stabführung von Christian Koller traten wir in der Leistungsstufe D an und präsentierten bereits um 9 Uhr unser Marschprogramm. Trotz einer sehr kurzen Probenphase konnte wir eine sehr solide Leistung darbieten und wurden dafür mit 90,64 Punkten bewerten und durften uns somit, wie auch schon in den letzten Jahren, über einen Ausgezeichneten Erfolg freuen. Gratulation an dieser Stelle an unseren Stabführer!
Nach ein paar gemütlichen Stunden im Festzelt bei tropischen Temperaturen gehen wir nun in die wohlverdiente Sommerpause!

Anbei in der Bildergalerie einige Eindrücke von dem wirklich sehr gelungenen Bezirksmusikfest 2016!

Mo

11

Jul

2016

Tagessieg für die INNdianer

Riesenerfolg für unsere Jugendkapelle bei der Marscholympiade

Im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2016 in Altschwendt wurde am Samstag, den 09.07., wieder ein Jugendnachmittag abgehalten, bei dem der Nachwuchs der heimischen Musikkapellen ihr Können beim Marschieren unter Beweis stellen konnte. 10 Jugendkapellen aus unserem Bezirk stellten sich einer 3-köpfigen Fachjury und präsentierten neben dem Standardprogramm des Marschierens, wie Halten mit klingendem Spiel und Schwenkung, auch eine eigens einstudierte Show. Auch die INNdianer nahmen dieses Jahr wieder teil und konnten Publikum und Jury gleichermaßen begeistern. Zu der bekannten Melodie von "Wicky und die starken Männer" formten sie ein Wickingerschiff, das sich zuvor aus einem tiefen Meeresstrudel befreien musste. Besonders der Gesang, das Tuba-Solo und eine Trompetenfanfare zur abschließenden Flaggenparade konnte die Jury beeindrucken, welche die dargebotene Show für die große Kreativität lobte.

So konnten sich die INNdianer nicht nur über einen Ausgezeichneten Erfolg, sondern mit der Höchstpunktezahl von 23 Punkten auch über den Tagessieg freuen! Zudem muss man hervorheben, dass die INNdianer mit einem Altersdurchschnitt von 12,6 auch die Jüngsten unter den teilnehmenden Jugendkapellen waren, was diesen Tagessieg noch besonderer macht! 

Wie man in der Bildergalerie sehen kann, wurde dieser doch etwas unerwartete großer Erfolg im Festzelt anschließend gebührend gefeiert! Wir gratulieren an dieser Stelle besonders unserem Stabführer und kreativem Kopf, Ralph Fischbauer, der mit den INNdianern geduldig das gesamte Marschprogramm einstudiert und sie zu diesem tollen Erfolg geführt hat!

Infos und Fotos unserer letzten Veranstaltungen finden Sie hier!

Kontakt:
Obmann Peter Steininger
Am Oberraderberg 10

4774 St. Marienkirchen

Tel. 07711/31007

Mobil: 0664/803403412

pe.steininger@gmail.com